Samstag, 29. April 2017

Bad Elster feiert am 13. und 14. Mai die Rhododendronblüte

SSB Badeplatz mit Park, foto C BeerBad Elster.- Passend zum Aufblühen des berühmten Rhododendrons in den Königlichen Anlagen feiert Bad Elster am zweiten Mai-Wochenende wieder das beliebte »Frühlingsfest« im ganzen Stadtzentrum. Dabei haben alle Geschäfte geöffnet, es gibt ein frühlingshaftes Marktreiben, der Kreisverband des DRK Oelsnitz/V., die Bundespolizei und die Freiwillige Feuerwehr präsentieren ihr Leistungsspektrum und ein tolles Veranstaltungsprogramm lockt auf den Badeplatz des Heilbades. Außerdem lädt die Marienquelle ganztägig zur Verkostung der Heilquellen ein und für Kinder gibt es neben einem Karussell bunte Kinderanimationen sowie die beliebte Mal- und Bastelstraße.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Führungswechsel in der Polizeidirektion Zwickau

Reiner SeidlitzZwickau.- Der Schreibtisch ist leer geräumt und die Kisten sind gepackt... zugleich auch wehmütig verlässt am Freitag der bisherige Leiter der Polizeidirektion Zwickau, Polizeipräsident Reiner Seidlitz, „sein Schiff“. Allerdings kein sinkendes, denn die Segel bleiben straff gehisst, der Kompass ist geeicht und das Ruder ist bereit von Polizeipräsident Conny Stiehl übernommen zu werden.
14 Monate steuerte Reiner Seidlitz die Polizeidirektion Zwickau durch auch manchmal stürmische See. Mit dem Resümee: Bewährtes beibehalten zu haben und für Neues offen zu sein. So wurden trotz angespannter Personalsituation die Grundversorgung der Bevölkerung sichergestellt und auch die diesjährige Aufklärungsquote mit über 60 Prozent – ein Spitzenwert in Sachsen – wieder erreicht. Dies ist natürlich neben der täglichen, akribischen Fleißarbeit der Polizisten bei der Aufklärung von Straftaten ebenso ein Verdienst der Bürger, welche durch Hinweise und entsprechende Informationen bei der Ergreifung von Tatverdächtigen der Polizei untersützend zur Seite stehen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Freitag, 28. April 2017

Christine Adler beim Zwickauer Literatur Frühling

Christien_AdlerZwickau.- Die Zwickauer Autorin und Clara-Schumann-Darstellerin Christine Adler war neben drei weiteren Vertretern des Zwickauer Förderstudios für Literatur beim Zwickauer Literaturfrühling dabei und las am Abend des 27. April vor interessierten Zuhörern mit sehr guter Resonanz Lyrik aus ihren Büchern „Versuche zu leben“ und „Leben entdecken“. Diese beiden Werke, wie auch ihr Hörbuch „Clara in Nöten“ und das Märchen „Der Baum der Hoffnung“ sind neben den Büchern der anderen teilnehmenden Autoren und Verlage am Ort mit ausgestellt und können gekauft werden.IMG_20170427_184738

 

 

Weitere Informationen zu Christine Adler unter www.clara-wieck.de

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Zwickau-Marienthal

DSCN2013Zwickau.- Ob Regen, Sonne oder Schnee, ob bei Tag oder auch bei Nacht - die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren der Stadt Zwickau ist zu jeder Zeit gegeben. Davon möchten die Kameraden die Freiwilligen Feuerwehr Zwickau- Marienthal ihre Besucher am 01. Mai zum Tag der offenen Tür  in der Zeit von 8- 18 Uhr im Gerätehaus in der Olzmannstraße 55 gern überzeugen. Die Feuerwehr und der Feuerwehrverein Zwickau-Marienthal e.V. gestalten gemeinsam einen abwechslungsreichen Tag für Kinder und Erwachsene.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Mittwoch, 26. April 2017

22. Chursächsischer Sommer vom 1. Mai bis 3. Oktober

KAT-Kutsche-quer©DannyOttoBad Elster.- Am 1. Mai wird traditionell im König Albert Theater Bad Elster der „Chursächsische Sommer – Das größte Kulturfestival in der europäischen Bäderregion“ mit einem großen Festkonzert der Chursächsischen Philharmonie eröffnet und damit gleichzeitig klangvoll die Sommersaison in den Sächsischen Staatsbädern Bad Elster und Bad Brambach eingeläutet.  Das große Sommerfestival bespielt nun bis zum 3. Oktober nicht nur die Bühnen Bad Elsters, sondern auch der weltweit bekannten sächsisch-böhmischen Bäderregion sowie der angrenzenden Urlaubsregionen in Bayern und Thüringen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Hexenverbrennung bei Leubnitzer Maibaumsetzung

Hexenfeuer 2016-04-30 009Werdau/Leubnitz.- In diesem Jahr laden der Leubnitzer Heimatverein und die Gaststätte „Zum Leubnitzer“ wieder herzlich zur Maibaumsetzung des Werdauer Ortsteils am 30. April ein. Stattfinden wird die traditionelle Veranstaltung auf dem Festgelände des Sportlerheims. Um 18:45 Uhr werden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, um den festlich geschmückten Baum an seinem Platz zu bringen. Parallel dazu gibt es noch weitere Angebote für die Kinder. Zum Beispiel eine Hüpfburg, eine Bastelstraße und Kinderschminken.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Dienstag, 25. April 2017

Kinder aus aller Welt feiern gemeinsam internationales Kinderfest

Werdau.- Am Sonntag, den 11.06.2017, von 14.00 bis 18.00 Uhr verwandelt sich der Werdauer Marktplatz in ein Paradies für Kinder. Die Stadtverwaltung Werdau und der Verein der Vietnamesen e.V. organisieren zusammen das 8. Internationale Kinderfest. Firmen und Vereine beteiligen sich an dem Event und sorgen für ein breitgefächertes Freizeitvergnügen. Das Mutter-Kind-Heim Leubnitz, der Verein Frauen und Business e.V., die Kindertagesstätte Wirbelwind, Wasserwacht und DRK, der Verein für sinnvolle Freizeitgestaltung, die Stadtmission Zwickau, die dm-Drogerie Fraureuth, die Pleißental-Klinik und viele andere sind mit dabei.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Montag, 24. April 2017

EC-Karte gestohlen und Bargeld abgehoben

EC-KartenbetrugZwickau/Erfurt.- Die Zwickauer Kriminalpolizei ermittelt derzeit in einem Fall von Diebstahl und Computerbetrug aus dem Jahr 2016 und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Identifizierung des mutmaßlichen Täters.
Der Geschädigten war am 27. Januar 2016 in der S-Bahn oder auf dem Zwickauer Hauptbahnhof ihre EC-Karte gestohlen worden. Noch am gleichen Tag wurde gegen 17 Uhr mittels dieser Karte an einem Zwickauer Geldautomat ein vierstelliger Bargeldbetrag vom Konto der Geschädigten abgehoben. Eine nochmalige Abhebung gegen 21:45 Uhr in Erfurt scheiterte, da der EC-Kartendiebstahl mittlerweile bemerkt und das Konto gesperrt worden war.
Bei der Abhebung in Zwickau entstanden Fotos des mutmaßlichen Täters. Wer erkennt die abgebildete männliche Person? Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Zwickau. Telefon (0375) 428 448 0

Quelle und Foto: PD Zwickau

Freitag, 21. April 2017

StadtRadTour 2017 fällt ins Wasser

Die Werdauer StadtRadTour 2017 ist aufgrund der ungünstigen Wetterprognosen kurzfristig abgesagt worden. „Zwar durften wir uns heute noch einmal über Sonnenschein freuen, die Prognosen mehrerer Wetterdienste für Samstag sind jedoch sehr ungünstig. Bis zu 90 Prozent Niederschlagsrisiko, kühle Temperaturen und Wind werden erwartet“, teilte das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft in Werdau mit.

Dienstag, 18. April 2017

Literaturfrühling zeigt besondere und einzigartige Programme

KV Freunde Aktueller Kunst - Hölderlinstraße 4 in ZwickauZwickau.- Vom 26. bis zum 30. April 2017 wird zum dritten Mal der Zwickauer Literaturfrühling stattfinden – vier Nachmittage und Abende mit Lesungen von Autoren unabhängiger Verlage, mit Gesprächen, Musik und einer begleitenden Kunstausstellung im Haus des Kunstvereins Freunde Aktueller Kunst e. V. in der Hölderlinstraße 4.
Kleinere unabhängige Verlage haben oft sehr besondere, einzigartige Programme jenseits des Mainstreams, Bücher, die aufwendig und mit Leidenschaft gestaltet werden, Autoren, die auch ungewöhnliche Wege gehen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung