Dienstag, 1. Mai 2012

Schreck in der Morgenstunde – Essen angebrannt

Crimmitschau.- Gegen 5:40 Uhr wurde die Feuerwehr Crimmitschau zu einem Wohnungsbrand in die Glauchauer Landstraße gerufen. Vor Ort angekommen bestätigte sich die Meldung.
Wohnungsbrand in Crimmitschau Ein Bewohner hatte nach ersten Erkenntnissen Essen anbrennen lassen, anschließend griff das Feuer auf die Dunsthaube über. Die Feuerwehr rettete den Wohnungsinhaber mit der Drehleiter. Weitere Hausbewohner, zwei Erwachsene, zwei Kinder und zwei Hunde wurden übers Treppenhaus durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Der Brand konnte relativ schnell liquidiert werden, allerdings ist die Wohnung stark verqualmt und verrußt. Der Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Glauchauer Landstraße war während des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt. Mehr Fotos gibt’s bei: Hit-TV.eu 

Klick hier für eigene Homepage erstellen