Montag, 2. Juli 2012

Ford kracht frontal in Rettungswagen – beide Autos Schrott

Mülsen St. Jakob.– Am Sonntagabend befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw Ford die Dresdener Straße aus Richtung Lichtenstein kommend. Beim Befahren einer Gefällstrecke kam er in einer Rechtskurve nach links ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Rettungskraftwagen zusammen. Der 55-jährige Fahrer des RTW blieb glücklicherweise unverletzt. Durch den Aufprall wurde der 35-Jährige Beifahrer des Fords leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt 32.500 Euro.

URTW008

Weitere Fotos bei Hit-TV.eu