Freitag, 7. September 2012

Dieb lässt eigene Sachen am Tatort zurück

Breitenbrunn, OT Erlabrunn.– Am Montag schlug ein bislang Unbekannter im Parkhaus des Klinikums „Am Märzenberg“ die Scheibe eines Suzuki ein. Er versuchte offenbar, den Pkw kurzzuschließen. Dieses Vorhaben misslang allerdings. Zurück blieben rund 1.500 Euro Schaden am Auto und einige Gegenstände, die der Pkw-Besitzerin nicht gehören. Dazu zählen eine Kette mit Anhänger und ein Basecap. Gleiches gilt für ein im Parkhaus aufgefundenes Fahrrad, was möglicherweise mit dem Einbruch im Zusammenhang steht.
Basecap-rechts-Erlabrunn_07.09.12 Basecap-links-Erlabrunn_07.09.12
Kette-Anhaenger-Erlabrunn_07.09.12 Bike-Erlabrunn_07.09.12
Wer kann Hinweise zur Herkunft der abgebildeten Gegenstände geben?
Polizeirevier Aue, Telefon (03771) 120.

Quelle und Fotos: PD Südwestsachsen