Donnerstag, 25. Juli 2013

Gebäude eingestürzt: Rettungshunde suchen nach Verschütteten

Aktivist Zwickau.- Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr sorgte gestern Nachmittag für Aufregung in der Planitzer Uthmannstraße.  In dem zunehmend verfallenden Gebäude der ehemaligen Strickwarenfabrik „Aktivist“ ist eine Zwischendecke eingestürzt. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Ein Passant will auch Schritte in dem alten Haus gehört haben. Deshalb wurde vermutet, dass bei dem Einsturz auch Personen zu Schaden gekommen sein könnten.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Freitag, 19. Juli 2013

SemperOpernball 2014 - „Dresden glitzert!“

SemperopernballDresden/Zwickau.- Unter dem Motto „Dresden glitzert - Glanz und Glamour beim SemperOpernball“ steht die neunte Auflage der schönsten Nacht des Jahres am 7. Februar 2014 an. Das Motto gibt den Leitgedanken des Abendprogramms wieder. Hans-Joachim Frey, künstlerischer Leiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V.: „Unsere Erfolgsgeschichte geht weiter und wir erwarten wieder viele internationale Top-Stars und Prominente in Dresden. Der Ball ist längst mehr als ein Showprogramm, er ist eine der wichtigsten Galaveranstaltungen Deutschlands.“

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Freitag, 12. Juli 2013

Ermittler suchen Zeugen zur schweren Brandstiftung

Kirchberg/Zwickau.- In der Nacht vom Sonntag zum Montag entzündeten unbekannte Brandstifter vor der Ladentür des Dönerimbisses „Lovely Pizza“ in der Auerbacher Straße in Kirchberg (zwischen REWE-Markt und Marktplatz) ein Feuer. Zu dieser Zeit schliefen im Obergeschoss des Hauses, unmittelbar über dem Dönerimbiss, Menschen. Nur durch einen glücklichen Umstand breitete sich das Feuer nicht weiter aus, so dass niemand verletzt oder gar getötet wurde. Zur Aufklärung dieser Straftat benötigt die Polizei die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat in dieser Nacht das Feuer beobachtet oder Reste des Brandmaterials wahrgenommen. Wer hat Personen in Tatortnähe gesehen? Jeder noch so kleine Hinweis kann zur Aufklärung dieser Tat beitragen! Zeugen die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau unter der Rufnummer (0375) 428 4480 zu melden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Operatives Abwehrzentrum / Polizeidirektion Leipzig

Donnerstag, 4. Juli 2013

Wasserwacht bringt Kindern das Verhalten im Notfall bei

KiTa Schöne AussichtWerdau.- Jährlich ertrinken mehrere hundert Menschen in Deutschland in Badegewässern, viele davon durch Unachtsamkeit oder aufgrund von mangelnden Schwimmkenntnissen. Um diesen Herausforderungen entgegenzutreten, bieten zahlreiche Einrichtungen und Hilfsorganisationen unterschiedlichste Kurse und Weiterbildungen an.
Eine ganz besondere Initiative feierte am Mittwoch, den 3. Juli in der Werdauer Kindertagesstätte „Schöne Aussicht“ ihre Premiere.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Dienstag, 2. Juli 2013

73-jährige vermisst

vermisste lang Zwickau.– Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Gudrun Lang. Nach ihr ist bereits mit Maintrailer und Polizeihubschrauber gesucht worden. Leider bislang ohne Erfolg. Die 73-Jährige gilt seit Montagvormittag als vermisst. Frau Lang ist dement und teilweise orientierungslos. Sie wird wie folgt beschrieben:
- scheinbares Alter 60 Jahre (wirkt deutlich jünger)
- 168 Zentimeter groß
- schlank
- sehr auffälliger brauner Teint
- blondes, zum Pferdeschwanz gebundenes Haar
- trägt vermutlich eine blaue Hose und einen beigen Pullover
- Frau Lang ist gut zu Fuß
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau. Telefon: (0375) 428 448 0