Freitag, 30. August 2013

Wegen Reparaturarbeiten: Wärmeversorgung zeitweise unterbrochen

SONY DSC Zwickau.- Anfang August stellte die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) durch ihr Feuchtewarnsystem eine Leckage an der Wärmeleitung in der Robert-Blum-Straße fest. Zur Beseitigung des Schadens musste die Robert-Blum-Straße aus Richtung Bahnhofstraße komplett und aus Richtung Spiegelstraße halbseitig gesperrt werden. Zur Fehlerortung und im Vorgriff auf die nächste Woche beginnende Reparatur wurden umfangreiche Erdarbeiten in bis zu fünf Meter Tiefe durchgeführt. In den nächsten beiden Wochen werden rund 30 Meter Rohrleitungssystem ausgetauscht.
Im Zuge der Bauarbeiten muss die Wärmeversorgung in der Bahnhofstraße 52-68, der Robert-Blum-Straße 3-12 und der Spiegelstraße 38-44 an zwei Tagen unterbrochen werden. Die Anwohner werden über den genauen Zeitpunkt durch Hausaushänge informiert. Durch die Verkehrseinschränkung während der Bauphase sind die im Bereich der Spiegel- / Robert-Blum-Straße befindlichen Parkplätze nur teilweise nutzbar. Abschluss der Baumaßnahme ist Ende September geplant.

Quelle und Foto: ZEV

Fahndung: Polizei sucht Claudia Renneberg und Sohn Timon

claudiarennebergundsohntimon
Zwickau.-
Im Fall der Kindesentziehung suchen Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt öffentlich nach Claudia Renneberg (32) und ihrem Sohn Timon Lange (6). Von den beiden fehlt bislang jede Spur. Frau Renneberg, der das Sorgerecht gerichtlich entzogen wurde, ist am 15. August 2013 mit ihrem Kind untergetaucht und seitdem verschwunden. Die Ermittler interessieren deshalb besonders folgende Fragen:
Wo halten sich Claudia Renneberg und ihr Sohn Timon derzeit auf?
Wer hat die gesuchten Personen in den letzten Tagen gesehen?
Wer hatte Kontakt zu Claudia Renneberg?
Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen. Telefon: (0375) 428 448 0

Quelle und Foto: PD Zwickau

Dienstag, 27. August 2013

Merkel in Zwickau: Schwibbogen leuchtet bald vor dem Kanzleramt

AngelaMerkel_inZwickau Zwickau.- Hoher Besuch am Montag auf dem Hauptmarkt. Die Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel kam in die Schumannstadt, um sich für ihre Wiederwahl  am 22. September zu empfehlen. Gleichzeitig warb sie für den CDU-Kandidaten Carsten Körber als Nachfolger des scheidenden Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Luther. Schon am Nachmittag füllte sich der Platz mit neugierigen Besuchern. Die meisten aus Zwickau, einige waren extra aus dem Vogtland oder dem Erzgebirge angereist.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Freitag, 16. August 2013

Citroen-Trophy folgt den Spuren der Weltstars

AvD-Sachsen-Rallye, erster Lauf zur DRS 2013 Lichtentanne/Zwönitz.- Zehn Teams der deutschen Citroen DS3 R1-Trophy gehen bei der ADAC Rallye Deutschland, dem 9. Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft, vom 21. bis 25. August an den Start. Als Führender der Citroen-Trophy nimmt Julius Tannert (Lichtentanne) die 372 Kilometer des Saison-Highlights unter die Räder, die zwischen Köln, Trier und Idar-Oberstein auf 16 Bestzeit-Prüfungen verteilt sind. Schnellste Rallye-Lady im Cup ist Tina Wiegand (Zwönitz), die ähnlich wie Julius der Veranstaltung entgegen fiebert.

Mehr Informationen dazu in der Westsächsischen Zeitung