Montag, 16. Februar 2015

„Clara in Nöten“ auf Tournee: volles Haus in Hartenstein

OLYMPUS DIGITAL CAMERA         Zwickau/Hartenstein.- Im Rahmen der Reihe „In Szene gesetzt“ des für anspruchsvolle künstlerische Programme bekannten Fleming-Hauses in Hartenstein gab die Zwickauer Autorin Christine Adler am Samstag die gekürzte Fassung des Einpersonenstücks „Clara in Nöten“ zum Besten.Die Klavierbegleitung übernahm an diesem Tag Kantor Erhard Franke (Foto links). Das Publikum konnte sich an Stücken von Clara und Robert Schumann sowie deren Zeitgenossen Johannes Brahms, Frédéric Chopin, Franz Liszt und Theodor Kirchner erfreuen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung