Montag, 25. Mai 2015

Traditionsverein als Botschafter zweier befreundeter Landkreise

Landrat_KulmbachGlauchau/Zwickau/Kulmbach.- Am Pfingstwochenende besuchte die Sächsische und Glauchauer Schlossprinzessin Lucie die 1. auf Einladung des Landkreises Kulmbach in Begleitung der Gräflich Schönburgischen Schloßcompagnie Glauchau das Deutsche Dampflokomotiv Museum im Fränkischen Neuenmarkt. Dort wurde sie mit ihrem Gefolge als Botschafterin auf das Herzlichste von Landrat Klaus Peter Söllner begrüßt. Grund der Einladung waren die Feierlichkeiten im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der partnerschaftlichen Verbindungen zwischen den Landkreisen Zwickau und Kulmbach, die kurz nach der Grenzöffnung mit dem damaligen Landkreis Werdau geknüpft wurden.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Montag, 11. Mai 2015

Neuntägige Reise für zwei Personen nach Sansibar zu gewinnen

SansibarZwickau/Berlin/Sansibar.- Gewinnen Sie eine neuntägige Traumreisereise (inklusive Hin- und Rückflug) mit sieben Übernachtungen und Frühstück im Doppelzimmer für zwei Personen im Spice Island Hotel & Resort auf der Insel Sansibar im Indischen Ozean.
Unsere Gewinner fliegen mit Ethiopian Airlines von Frankfurt über Addis Abeba nach Sansibar  und werden auch vom Flughafen abgeholt. Die Tickets von Ethiopian Airlines sind natürlich inklusive Rail & Fly.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Donnerstag, 7. Mai 2015

Bad Elster feiert 175. Geburtstag des Komponisten Tschaikowsky

CSS_KKH-Treppe


Bad Elster.-
Heute wäre Peter Iljitsch Tschaikowsky 175 Jahre alt geworden. Aus diesem Grund feiert die Musikwelt den großen Weltkomponisten und sein umfangreiches und lebendiges Schaffen. Auch die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster widmet sich 2015 diesem Jubiläum mit besonderen Tschaikowsky-Tagen rund um seinen Geburts- und Todestag, um diesen wichtigen Vertreter der Romantik zu ehren.
Die ersten Tschaikowsky-Tage enden heute mit einem Festkonzert zu seinem 175. Geburtstag. Die Chursächsischen Streicher Solisten widmen sich im König Albert Theater ganz dem unsterblichen Klang des Jubilars. Sie präsentieren mit seinem Zyklus „Die Jahreszeiten“, der Suite aus dem Kinderalbum op. 39, dem anmutigen Walzer aus seinem Welterfolgsballett „Dornröschen“ eine feierliche Geburtstagsauswahl, die dem großen Komponisten alle Ehre macht.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Mittwoch, 6. Mai 2015

Neue Sächsische Schlossprinzessin gewählt - Ergebnis noch geheim

SchlossprinzessinnenWahl-weGlauchau.- Dem Aufruf der „Gräflich Schönburgischen Schloßcompagnie“ nach einer neuen Sächsischen Schlossprinzessin folgten bis zum Stichtag vier Interessentinnen. Drei von ihnen stellten sich zur Wahl, um gegeneinander im Wettstreit anzutreten. Natürlich will jede die Krone für sich erlangen.
Bereits im April gab es den ersten Termin des Kennenlernens. Die Bewerberinnen wurden damals mit Informationsmaterial über die Gepflogenheiten im 18. Jahrhundert ausgestattet. Gestern mussten sie nun ihr erlangtes Wissen über die Zeit des Barock und Rokokos im Schloss Hinterglauchau vor einer Jury unter Beweis stellen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Montag, 4. Mai 2015

„Wo zwickt’s?“ – Probleme kann man jetzt online ans Amt melden

WoZwicktsZwickau.- Die Stadtverwaltung schlägt einen weiteren Weg zum Dialog mit den Bürgern ein: Heute wurde „Wo Zwickt’s?“ freigeschaltet. Zwickauer und Gäste haben dank des neuen Portals von nun an die Möglichkeit, Verschmutzungen oder Schäden online zu melden, wie beispielsweise lockere Gehwegplatten und Schlaglöcher, defekte Straßenlaternen oder Ampeln, beschädigte Spielgeräte oder Verunreinigungen auf Straßen, Wegen und in Parks. „Wo Zwickt’s?“ ist über die Homepage der städtischen Internetpräsentation oder unter www.wozwickts.zwickau.de erreichbar.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung