Mittwoch, 30. September 2015

Gymnasiasten aus Flöha reisen zum Europa-Park-Finale

Platz 1_Flöha_Morris Scheithauer_Catharina Wendtland - KopieChemnitz.- Morris Scheithauer und Catharina Wendtland vom Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha haben die gestrige Russisch-Regionalrunde in Chemnitz gewonnen. Die beiden 17-Jährigen setzten sich gegen fünf weitere Teams aus Sachsen und Sachsen-Anhalt durch und freuen sich nun auf ihre Teilnahme am Bundescup-Finale, das auf Einladung von Hauptförderer GAZPROM Germania Anfang November im Europa-Park in Rust stattfindet.
Die fiktive Silbermedaille holten sich Malte Quickert und Iren Jab von der Gastgeberschule, dem Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz. Im kleinen Finale setzten sich Anna Bräunlich und Vladislav Dolgich vom Carl-von-Bach-Gymnasium in Stollberg  durch und sicherten sich Platz 3. Martha Tag und Kimberly Pfuhl vom Lessing-Gymnasium Döbeln hatten spielend Russisch gelernt und freuten sich am Ende über Platz 4.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Montag, 28. September 2015

„Glanz und Tanz des Rokoko“ – Aufführung in Bad Elster rückt näher

TanzworkshopBadElster/Glauchau/Zwickau.- Mit Spannung fiebern die Akteure der Gräflich Schönburgischen Schloßcompagnie dem 11. Oktober entgegen. An jenem Sonntag Abend hebt sich um 19:00 Uhr der Vorhang zur Premiere des Pantomimischen Tanztheaters „Tanz & Glanz des Rokoko – ein Königliches Hofballett & Musikspektakel in historischem Gewand“. Derzeit werden die letzten Vorbereitungen getroffen, lange eingeübte Tänze und Szenen perfektioniert, die Kindertanzgruppe in das Ensemble der Erwachsenen integriert.
Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Dienstag, 22. September 2015

Kinder gestalten Ausstellung im Werdauer Rathaus

KiTa Schöne Aussicht 005

Werdau.- Die Mädchen und Jungen der Werdauer Kindertagesstätte „Schöne Aussicht“ geben seit wenigen Tagen einen kleinen Einblick in die pädagogische Arbeit ihrer Einrichtung. Dazu gestalteten sie gemeinsam mit ihren Erziehern eine Ausstellung in den Vitrinen im Rathaus, die täglich viele interessierte Blicke auf sich zieht. Zu sehen sind unter anderem Bilder, Masken, Tongefäße und der eine oder andere Sportpokal. Die Ausstellung soll noch bis Ende Oktober zu sehen sein.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau

Starbesetzung zum Ende der 15. Chursächsischen Festspiele

SWS_BigbandBad Elster.- Goldene Herbstfarben versetzen der historischen Bäderarchitektur Bad Elsters derzeit einen ganz besonderen Glanz. Passend dazu werden in der mondänen Kultur- und Festspielstadt nun glanzvoll die 15. Chursächsischen Festspiele beendet, inklusive großem Festkonzert und Weltstaraudienz. Hier daher einige glänzende Festspielabschlussaudienzen in Bad Elster für die Woche vom 29. September bis zum 4. Oktober…

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Montag, 21. September 2015

Polizei fahndet nach Messerstecherin und sucht Zeugen

MesserstecherinZwickau.- Nach einem versuchten Totschlag am Freitag morgen um 8:45 Uhr, bei der eine 48-Jährige ihren Bekannten (47) in dessen Wohnung in der Goethestraße lebensgefährlich durch Messerstiche verletzte, sucht die Polizei nach der Tatverdächtigen sowie nach Zeugen. Bei der Gesuchten handelt es sich um Carola Marquardt, die seit der besagten Tat unbekannten Aufenthaltes ist. Ein Suchhund der Polizei verfolgte die Spur der Tatverdächtigen am Freitag bis zum Bahnhof Zwickau, weitere Anhaltspunkte gab es bislang nicht.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Freitag, 18. September 2015

Auseinandersetzung zieht hohen Sachschaden nach sich

Zwickau.- Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen kam es am Donnerstagnachmittag im Bereich des Verwaltungszentrums an der Werdauer Straße. Rund 20 Personen eritreischer Herkunft waren mit mehreren Personen albanischer Herkunft in Streit geraten. Hierbei kam es zu gegenseitigen Bedrohungen und Steinwürfen, bei denen eine Vielzahl von Fenstern des Verwaltungsgebäudes beschädigt wurde. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Die hinzu gerufene Polizei konnte die angespannte Situation beruhigen. Die Ermittlungen zum Hergang der Auseinandersetzung sowie zu den Beteiligten dauern an.
Quelle: PD Zwickau

Sonntag, 6. September 2015

Vorhang auf für Kulturwelten in Bad Elster!

Die neue Spielzeit 2015/2016 im König Albert Theater & dem NaturTheater
König_Albert_Theater

Bad Elster/CVG.
Mit einem vielfältigen und hochwertigen Programmspektrum präsentiert Bad Elster ab kommenden Wochenende den wohl abwechslungsreichsten Spielplan der ganzen Region. Die nunmehr 102. Theaterspielzeit 2015/2016 hält dabei für die zahlreichen Besucher ganzjährig von September 2015 bis August 2016 vor allem im glanzvollen König Albert Theater aber auch im wunderschön gelegenen NaturTheater wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Repertoire von Künstlern aus ca. 30 Nationen mit rund 150 verschiedenen Veranstaltungen aus Oper, Operette, Musical, Schauspiel, Konzerten der Chursächsischen Philharmonie, Kinderprogrammen, Kabarett, Rock-, Pop- und Jazzkonzerten sowie Kleinkunst bereit.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung

Dienstag, 1. September 2015

14-Jährige vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Charlotte_HaußmannLichtenstein.- Seit dem 7. August ist die 14-jährige Charlotte Haußmann aus einer Betreuungseinrichtung auf der Glauchauer Straße abgängig. Letztmalig hatte die Jugendliche am Samstag telefonischen Kontakt mit ihren Eltern.
Charlotte wird wie folgt beschrieben: schlanke Gestalt, 176 Zentimeter groß, scheinbares Alter: 17 Jahre, dunkelblonde, lange Haare – meistens zum Pferdeschwanz gebunden. Sie ist bekleidet mit einer grauen Jogginghose und hellem Oberteil, sie trägt einen Ohrtunnel.
Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: PD Zwickau