Mittwoch, 11. Mai 2016

Kita in Crossen mit Millioneninvestition komplett saniert

Fassade Kita Crossener MudlestrolcheZwickau (OT Crossen).- Mit der offiziellen Übergabe konnte heute der Abschluss der Sanierung der Kita „Crossener Muldenstrolche“ gefeiert werden. Nachdem 2011/2012 bereits die Fassade erneuert wurde, widmete sich die Stadt seit Oktober 2015 dem Innenbereich. Dieser zweite Bauabschnitt kostete rund 790.000 Euro. Die Übergabe an die Leiterin, die Erzieherinnen und die Kinder nahm im Beisein von Baubürgermeisterin Kathrin Köhler, Vertretern der Planungsbüros und Baufirmen Oberbürgermeisterin Pia Findeiß vor.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung