Dienstag, 14. Juni 2016

Internationales Kinderfest: Hartgesottene trotzen Wind und Wetter

Werdau.- Dichtes Gedränge herrschte am Sonntagnachmittag auf dem Werdauer Markt. Bei zunächst idealem Wetter zum Spielen und Feiern waren viele hundert Kinder und deren Eltern aus unterschiedlichsten Herkunftsländern ins Herz der Pleißestadt gepilgert. Dort erwarteten sie zahlreiche Bastel-, Spiel- und Sportmöglichkeiten von Vereinen und Einrichtungen. So unter anderem von den Johannitern, der Kinderarche Sachsen, der Diakonie, dem Helferkreis und mehreren Kindertagesstätten.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung