Donnerstag, 2. Juni 2016

Kinder feiern eigene Fußball-EM bei interkulturellem Sportfest

Mini-EMWerdau.- In wenigen Tagen beginnt mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien die Fußball Europameisterschaft 2016. Doch bis dahin wollten die 182 Mädchen und Jungen der Gerhart-Hauptmann-Grundschule Werdau nicht warten. Daher starteten sie bereits heute früh mit ihrem eigenen Fußballevent. Um 8:45 Uhr liefen die Mannschaften der „Fußball-Mini-EM“, musikalisch begleitet, in die Werdauer Sachsen-Arena ein. 24 Schüler-Teams werden, bei hoffentlich nachlassendem Regen, bis 12 Uhr die besten Ballsportler unter sich küren.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung