Mittwoch, 17. August 2016

Dieb schlägt um sich und verletzt Polizisten – vorläufige Festnahme

BP_festnahmeZwickau.- Ein 42-jähriger Ladendieb drehte am Dienstagnachmittag völlig frei. Er hatte in zwei Einkaufsmärkten an der Otto-Hahn-Straße Waren im Wert von fast 90 Euro entwendet. Im zweiten Markt versuchten Mitarbeiter den Dieb festzuhalten. Er riss sich jedoch los und rannte weg. Die bereits vor Ort eingetroffene Polizei stoppte den Flüchtigen. Er versuchte sich zu befreien und trat nach den Beamten. Der einschlägig bekannte Mann hatte über drei Promille. Er wurde festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Hier drehte der Dieb wieder durch und schlug um sich. Dabei erlitt ein Beamter leichte Verletzungen. Gegen den Mann wurden mehrere Anzeigen erstattet. Er wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Quelle: PD Zwickau
Beispielfoto: Bundespolizei