Donnerstag, 13. Oktober 2016

Chorkonzert in Werdau - von Engeln zum Paradies geleitet…

MarienkircheWerdau.- Am Samstag, 22. Oktober, wird die Kantorei „musica sacra“ Werdau zusammen mit der Trinitatis-Kantorei Reichenbach und der Vogtland Philharmonie die Messe Requiem von Gabriel Fauré aufführen. Das Requiem op. 48 ist eine Komposition für Sopran- und Bariton-Solisten, vier- bis sechsstimmigen Chor und Orchester. Fauré vollendete die Komposition seines Requiem – seines einzigen größeren Werkes mit einem religiösen Text als Basis – 1887 im Alter von 42 Jahren. Erstmals aufgeführt wurde es am 16.01.1888 in der Pariser La Madeleine.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung