Donnerstag, 13. Oktober 2016

Handel mit harten Drogen - mehrere Nordafrikaner festgenommen

Plauen_InnenstadtPlauen.- Der Polizei ist es in den vergangenen vier Wochen gelungen, durch zwei erfolgreiche Aktionen das schmutzigen Geschäft mit Drogen in der Plauener Innenstadt empfindlich zu stören. So befinden sich nun vier Tatverdächtige in Untersuchungshaft.
Bis zum 17. September hatten die Ermittler genügend Beweise sammeln können, um einen 30-jährigen Syrer auf seiner Kurierfahrt und seinen 29-jährigen Auftraggeber vorläufig festzunehmen…

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung