Dienstag, 28. März 2017

Bürger informieren sich über politische Themen in Berlin

Gruppe_BundestagRegion Zwickau/Berlin.- Auf Einladung des CDU-Bundestags-abgeordneten Carsten Körber und des Bundespresseamtes besuchte in der vergangenen Woche eine Gruppe interessierter Bürger aus der Region Zwickau das politische Berlin. Mit einem Reisebus der Werdauer Bustouristik Hühn ging es vom August Horch Museum in Zwickau aus direkt in den Deutschen Bundestag, wo zunächst die Besichtigung des Plenarsaals auf dem Programm stand. Hier erfuhren die Gäste unter anderem, was es mit der farblichen Gestaltung der Bestuhlung auf sich hat und warum trotz Sitzungswoche am hellichten Nachmittag kein einziger Politiker im Plenum saß.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung