Mittwoch, 8. März 2017

Rhythmus im Blut - Gymnasiasten starten mit Konzert in den Frühling

Werdau.- Die Schülerinnen und Schüler des Werdauer Gymnasiums „Alexander von Humboldt" punkten nicht nur durch gute Leistungen im Unterricht, sondern haben auch im musischen Bereich viele Talente. Diese beweisen Sie traditionell beim alljährlichen Frühlingskonzert, dass in diesem Jahr am 28. März veranstaltet wird. In der Stadthalle „Pleißental“ auf der Crimmitschauer Straße 7 werden sie Titel aus Klassik, Jazz und der Ära des Rock und Pop präsentieren und interpretieren – eine wahrlich lohnende Veranstaltung für Jung und Alt, dargeboten mit viel Liebe und Emotionen.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung