Montag, 26. Juni 2017

Minizwickau - Spielstadt startet mit über 300 Ferienkindern

SpielstadteröffnungZwickau.- Für die nächsten zwei Wochen ist die Pestalozzischule wieder fest in Kinderhand. Heute startete pünktlich 9 Uhr „Mini Zwickau -  Eine Spielstadt“. Nach symbolischer Schlüsselübergabe durch Bernd Meyer, Bürgermeister für Finanzen und Ordnung stürmten über 300 Kids durchs Stadttor, um beim großen Ferienspaß dabei zu sein. In diesem Jahr sind wieder über 30 Betriebe im Angebot, in denen sich die Kinder ausprobieren können. Das Gedränge im Arbeitsamt war groß. Besonders begehrt waren Arbeitsplätze in der Sparkasse Mini Zwickau, im Freizeitpark oder auch beim Radio- und TV-Sender der Mini Media Group.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung