Mittwoch, 30. August 2017

Festspieltipp der Woche für das König Albert Theater in Bad Elster

WoodsofBirnam©Yves BorgwardtBad Elster.- Anlässlich der Chursächsischen Festspiele öffnet sich am Sonnabend, den 9. September um 19.30 Uhr der Vorhang im König Albert Theater für einen außergewöhnlichen Shakespeare-Abend im Kosmos moderner Popmusik von Woods of Birnam. Die Band um den Schauspieler Christian Friedel (u.a. »Das Weiße Band«, »Russendisko«, »Elser«) und den ehemaligen Musikern von Polarkreis 18 präsentiert dieses Bühnenprojekt dabei in Bad Elster erstmalig »auf Tour« nach den Salzburger Festspielen – Welch‘ große Festspielehre! Die »Shakespeare-Songs« des von der Kritik gefeierten aktuellen Albums »Searching For William« bilden hier die Grundlage für einen konzertübergreifenden Abend, der das Theater nicht nur streift, sondern es bewusst benutzt. Der Sänger und »Dresdner Staatsschauspieler« Christian Friedel wird sich neben den Songs auch Monologen und Texten aus verschiedenen Stücken widmen. Das Publikum begibt sich so in Bad Elster mit der Band auf die Suche nach den Ursprüngen diesen Songs, als Quelle der Musik! Dabei werden die Stimmen der Vergangenheit erforscht und man folgt assoziativ der wunderschönen, alten englischen Sprache ins Heute. »Hamlet« und »Macbeth« kommen ebenso zu Wort, wie auch Hexen, Geister und Narren, entsprungen aus der Dichterwelt Shakespeares. Im Klangkosmos des atmosphärischen-dichten Indie-Pops transformiert sich so alte Dichterkunst sensibel-melancholisch in neuem Klangkosmos und es entsteht ein außergewöhnlich intensives, poetisches Liveerlebnis. Lift the Curtain!

Quelle und Foto: Chursächsische Verwaltungs GmbH