Dienstag, 29. August 2017

Polizei macht drei Bandenmitglieder zu 283 Einbrüchen dingfest

Karte-Tatorte-gesamtZwickau.- Den Beamten des Auerbacher Revierkriminaldienstes ist es unter Führung der Zwickauer Staatsanwaltschaft und in enger Zusammenarbeit mit weiteren sächsischen Polizeidienststellen sowie den Polizeien in Sachsen-Anhalt, Bayern und Hessen in einem bundesweiten Sammelverfahren zu Einbrüchen in hauptsächlich Gärten in 283 Fällen gelungen, drei Männer als Tatverdächtige zu ermittelt.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung