Montag, 4. September 2017

Endspurt für die Sozialwahl - bestmögliche Versorgung ist das Ziel

Plenum mit Schild Verwaltungsrat 170103_KBAR_PHT028Westsachsen/Zwickau.- Jede Stimme zählt! Die mehr als 370.000 wahlberechtigten Mitglieder der BARMER in Sachsen erhalten in den nächsten Tagen ihre Wahlunterlagen zur Sozialwahl 2017. Sie sind damit aufgerufen, ihre Vertreter in den Verwaltungsrat ihrer Krankenkasse zu wählen. Der separate Wahltermin bei der BARMER wurde durch die zum Jahresbeginn erfolgte Fusion von BARMER GEK und Deutscher BKK erforderlich. Bis zum 04. Oktober 2017 müssen die Stimmzettel bei der BARMER eingegangen sein.

Mehr dazu in der Westsäschischen Zeitung