Mittwoch, 31. Januar 2018

Industrie legt zu - Handel und Gastronomie profitieren davon

BORNIT AschenbornZwickau.- Die gewerbliche Wirtschaft im Kreis Zwickau ist wieder auf Wachstumskurs. 2017 erzielen die Industrieunternehmen rund 9,4 Milliarden Euro Gesamtumsatz (+ 0,5 Prozent). Ihre zentrale Bedeutung demonstrieren regionaler Fahrzeugbau, Metallverarbeitung, Energieerzeugung, Baugewerbe, Maschinenbau und weitere Industriezweige mit einem Umsatz-Anteil von rund 38 Prozent im IHK-Bezirk Chemnitz.  Zuwachs verzeichnen erneut Kapitalgesellschaften (GmbH, AG).

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung