Mittwoch, 7. Februar 2018

Klaviermusik zu vier Händen in der Reihe „Schumann Plus“

2018_02_25_Schumann Plus II_Foto Irène ZandelZwickau.- Gleich zwei Flügel erklingen am Sonntag, dem 25. Februar 2018, um 17 Uhr, im Robert-Schumann-Haus Zwickau am Hauptmarkt 5. Aus der Schweiz reist das Klavierduo Adrienne Soós und Ivo Haag an und präsentiert im Rahmen der Schumann-Plus-Konzerte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Clara und Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms.
Eine Rarität ist dabei der von Clara Schumann 1879 komponierte Marsch Es-Dur für Klavier zu vier Händen, dessen Originalhandschrift zu den Schätzen des Robert-Schumann-Hauses gehört. Es ist ihre letzte Komposition, zudem ihre einzige Komposition seit dem Tode Robert Schumanns 1856.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung