Mittwoch, 7. Februar 2018

Werdauer Gärtnerei mit Blumen und Kräutern gut aufgestellt

Werdau.- Rund 10.000 Primeln schlummerten noch vor wenigen Wochen in den Gewächshäusern der Firma Dietz-Wegenast auf der Werdauer Brüderstraße. Jetzt, wo sich der Winter in Mitteldeutschland noch einmal zurück meldet, haben viele der Frühlingsboten bereits ein neues Zuhause gefunden. Dennoch bietet sich den Kunden und Besuchern von Heike Dietz-Wegenast und ihrem Team ein traumhafter Anblick: Ein farbenfrohes Meer aus Blüten steht bereit für den Verkauf.
Unterdessen läuft die ständige Kräutervermarktung. Regionale Groß- und Supermärkte setzen seit Jahren auf die Frische und Qualität aus Werdau. „Sobald der Frost sich zurückzieht, steigt die Nachfrage deutlich an.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung