Freitag, 23. März 2018

Ex-OB Vettermann spricht beim Architekturforum im Rathaus

Dietmar_VettermannZwickau.- Seit 1997 ehren die Architektenkammer, die IHK Regionalkammer Zwickau, die Kreishandwerkerschaft und die Stadtverwaltung Zwickau besonders gelungene Bauwerke. Bisher konnten Bauherren von 66 Objekten eine Auszeichnung für beispielhaften Neubau bzeziehungsweise gelungene Sanierung entgegennehmen. Fünf weitere Bauwerke kommen zur diesjährigen Festveranstaltung, die morgen ab 10 Uhr im Zwickauer Rathaus stattfindet, hinzu.
Zum 900-jährigen Stadtjubiläum konnte Dietmar Vettermann (Foto), Oberbürgermeister der Stadt Zwickau a. D., als Festredner gewonnen werden. Der Bauingenieur, der inzwischen seit fast zehn Jahren in Dänemark lebt, nimmt seine Zuhörer mit auf eine 20-jährige „Zeitreise“ des ArchitekturForums. Sein Vortragstitel lautet: Zwickaus Baugeschehen – Anmerkungen „von oben“.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung