Mittwoch, 11. April 2018

Grenzübergreifende Kontrolle gegen Wohnungseinbruchskriminalität

MI213-2017_1104_Bild1Bayern/Sachsen/Zwickau.- Erneut haben die Polizeien der Freistaaten Sachsen und Bayern am Dienstag durch eine konzertierte Kontrolltätigkeit an den Bundesautobahnen 9 und 93 in Oberfranken sowie 72 im sächsischen Vogtland eine Facette der seit November 2016 bestehenden gemeinsamen Kooperationsvereinbarung zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität umgesetzt.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung